Ein Rollenspiel über selbst erfundene Superhelden und Superschurken. Ohne übernatürliche Fähigkeiten, aber mit Science-Fiction.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Die Taverne (OOC-Plauderecke)
Gestern um 20:57 von Fay Nura

» Fragen
Gestern um 20:34 von Aiden Nura

» Der Maskenball
So 15 Okt 2017 - 18:48 von Hel Ferreira

» Ankündigungen
So 15 Okt 2017 - 12:35 von Aiden Nura

» Masekball (Oz, Hel, Jack und Mai)
Sa 14 Okt 2017 - 12:06 von Fay Nura

» Geld Verwaltung
Fr 13 Okt 2017 - 22:08 von Gina Ame

» Was Geschieht
Fr 13 Okt 2017 - 17:43 von X

» Gestatten, Heisenberg... äh, De La Kritz
Mi 4 Okt 2017 - 18:06 von X

» Duck Duck Goose
Di 3 Okt 2017 - 19:13 von Anastasia Nikitin


Austausch | 
 

 Marise Wartburg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Marise Wartburg

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Beruf : Journalistin & Hobby-Detektivin
Klasse : unbestimmbar
Ingame-Alter : 24 Jahre

BeitragThema: Marise Wartburg   So 20 Nov 2016 - 14:51

Charakterbogen

Zivilist
Persönliches

Nachname: Wartburg
Vorname: Marise
Spitzname: Marie, Mary, Mari, Mal, Miss Neugier
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 18.09.2040
Alter: 24 Jahre
Nationalität: deutsch
Beruf: Journalistin
sexuelle Orientierung: heterosexuell


Aussehen

Größe: 173 cm
Statur: sportlich, hoch gewachsen, schlank
Gewicht: 63 kg
Hautfarbe: hell

Gesichtsform: oval, leicht herzförmig
Haarfarbe: leicht verwaschenes Blond
Frisur: zwei lockige Zöpfe
Augenfarbe: hellblau
Stimme: angenehm, etwas höherer Ton, aber nicht zu hoch
Kleidungsstil:
Privat: lockerer Streetstyle, bequem und nicht zu auffällig
Im Beruf: meist Kombinationen ihrer privaten Kleidung mit Blusen
Besondere/Andere Merkmale: bestimmtes Auftreten, ihre Zöpfe


Charakter

Charakterbeschreibung: Sie ist eine ziemlich offene Person, wie man schnell bemerken wird. Sie geht auf andere zu, besitzt eigentlich kaum Vorurteile und kann Menschen mit ihren Worten für sich gewinnen. Dabei zeigt sie kaum Scheu, sondern eher noch eine gute Portion Neugier, die vielleicht auch ein wenig zu weitreichend ist.
Man merkt gar nicht, wie sie im Hintergrund die Fäden zieht, und ihren Gegenüber in eine geschickte Richtung lenkt, wenn man nicht besonders aufmerksam und vorsichtig ist. Sie besitzt List und Gerissenheit, welche in ihrem Geschäft vermutlich gar nicht so unangebracht sind, ebenso wie eine gewisse Rücksichtslosigkeit, mit der sie die Wahrheit verfolgt und immer weiter bohrt, bis sie alles weiß, was sie wissen will.
Dies ist mit Sicherheit auch ihrer Sturheit zu verdanken, welche sie ebenso mit sich herumträgt. Sie kann von nichts ablassen, was sie einmal interessiert hat. Sie will es dann durch und durch verfolgen, bis sie schließlich alles weiß, oder zumindest annähernd alles. Aber auch sonst kann sie ziemlich hartnäckig sein, und kaum von ihrem Standpunkt abweichen wollen, wenn es nicht triftige Gründe dagegen gibt.

Sie ist niemand, der einfach dem glaubt, was einem gesagt wird, sondern muss immer nachhaken und hinterfragen, ob dies alles wirklich richtig ist. Dies kann zuweilen ziemlich anstrengend sein, zumal sie auch kein Blatt vor den Mund nimmt. Ihre Handlungen sind impulsiv und direkt, sie denkt ungerne darüber nach, wenn sie nicht muss. Meistens gibt es für sie auch keinen Grund, nicht ihrer ersten Intuition zu folgen, zumindest ihrer Meinung nach. Da sie keinem Prinzip von richtig oder falsch folgt, gibt es für sie nur zwei Optionen am Ende einer Handlung: Leben oder Tod.
Und da sie bisher noch immer mit dem Leben davongekommen ist, sieht sie keinen Grund, irgendetwas zu ändern. Auch ihr Einzelgängerdasein ist davon unangetastet, auch wenn sie als Journalistin immer wieder Dritte und Zweite befragen muss. Sie tut es wirklich nicht allzu gerne, hinterfragt sie es auch bei diesen Informanten immer wieder, glaubt nicht wirklich, was sie nicht selbst kennt.
Vielleicht ist dies ja ein Grund dafür, weswegen sie sich auch in die heiklen Angelegenheit der Vigilanten eingeschmuggelt hat, ohne wirklich zu kämpfen. Sie ist durchaus sportlich und weiß sich zu verteidigen, geht damit jedoch erneut ein Riskio ein, was bei ihr ohnehin immer eine Frage ist. Sie scheut kein noch so großes Risiko, und stürzt sich damit regelmäßig Hals über Kopf in alle möglichen Gefahren. Es dauert vermutlich nicht mehr lange, bis sie der Schlag treffen wird, doch bis dahin wird ihr freches und dennoch charismatisches Mundwerk weiter plappern, und ihre Finger über die Tastaturen aller möglichen Rechner fliegen.

Vorlieben:
Nachhaken & einer Sache auf den Grund gehen
Relativität von allem
Donuts & Berliner
Literatur
Reiten & Geocaching
Sarkasmus & Satire

Abneigungen:
Wichtigtuer
ihren Willen nicht bekommen
Kälte
Paprika & Rosenkohl
Zimperliesen
Schwimmen

Stärken:
selbstbewusst
kritisches Denken
sportlich
manipulativ & charismatisch
listig & gerissen
wortgewandt

Schwächen:
impulsiv & direkt
schlechte Verliererin
risikobereit
stur & hartnäckig
rücksichtslos
Einzelgänger

Beliebtheit/Bekanntheit: als Journalistin noch recht unbekannt, doch sie arbeitet mit Hochdruck daran, dass sich das schnell wieder ändert! Wie beliebt sie ist? Ihre charismatische und selbstbewusste Art bringt ihr vermutlich sowohl Freunde, als auch Feinde – welches jedoch überwiegt, lässt sich im ersten Moment nicht sagen.


Familie

Vater: Bei ihrem Vater handelt es sich um Bernd Wartburg, dem erfolgreichen Fürhrer einer mittelständischen Firma. Das Temperament von Vater und Tochter ist sich sicherlich in gewisser Weise ähnlich, auch wenn er dann eher zur vorsichtigen Natur gehört, wenn es um Geld und sein Leben geht. Er ist nicht direkt geizig, sorgt aber dafür, dass immer noch eine Menge übrig bleibt, sollte man es brauchen. Sie reden nicht allzu oft oder lange miteinander, das Interesse ist wohl schlichtweg nicht wirklich vorhanden.
Mutter: Ihre Mutter heißt Malice Wartburg, und strebt momentan ihren letzten Jahren als Rentnerin entgegen. Sie verstehen sich recht gut, wenn man die oberflächlichen Gespräche nimmt. Im Grunde teilt die modebewusste Frau jedoch nur wenig mit ihrer Tochter, welche eher dem Streetstyle zugeneigt ist, und nicht den Luxusklamotten. Es knistert immer wieder bei den beiden, wenn sensible Themen angesprochen werden, welche lieber verschwiegen bleiben. So ist zum Beispiel ihre Arbeit immer wieder ein Brennpunkt.
Geschwister: Sie besitzt keine Geschwister.
Wichtige Personen: Hier wäre wohl ihr Verlobter Travis Redmond zu nennen, den sie im Grunde gut leiden kann, aber für sie gibt es auch mehrere gute Gründe, ihn nicht zu mögen. Der erste wäre wohl, dass sie keine Lust hat, „Misses Redmond“ zu werden, zweitens, dass er ihrer Meinung nach die Firma auch so haben kann und drittens, dass er ihre Aktionen immer wieder für viel zu gefährlich hält. Er ruft sie zwar regelmäßig an, aber regelmäßig geht die Mailbox ran. Auch wenn sie, sollte sie aus Versehen doch rangehen, nicht direkt auflegt, ist die Stimmung zwischen ihnen doch eher angespannt. Charakterlich könnten die beiden sich aber wohl verstehen, würde er nicht die ganze Zeit darum bangen, dass sie vors Messer läuft und die Firma ihres Vaters nicht übernehmen kann.

Biographie:
Sie wuchs in einem kleinen, eher ländlichen Dorf in Deutschland auf. Ihr Leben verlief recht ruhig und ereignislos, doch ihr war an den meisten Tagen nicht langweilig. Sie spielte viel mit den gleichaltrigen Nachbarskindern und regte ihre Fanatsie bis ins Unendliche an, ehe ihre Eltern vor dem Beginn der weiterführenden Schule beschlossen, dass sie umziehen mussten. Die Gründe sind Marise bis heute etwas unklar, vermutlich hatten ihre Eltern aber den Drang gehabt, aus diesem Dorf zu verschwinden. Anders als dem kleinen Kind war es ihnen doch zu langweilig, zu ruhig geworden.
Sie zogen in die Großstadt in der Nähe, der Lärm und die Umänderung der Luft bekamen dem Mädchen erst einmal nicht. Sie gewöhnte sich erstaunlich schnell in den ersten Tagen an die neue Umgebung, auch wenn sie es nicht so erwartet hatte. Freunde zu finden war dann doch etwas schwieriger, da sie auch einen leichten Dialekt hatte, den die anderen Kinder auslachten. Die Zeit prägte ihr Selbstbewusstsein und ihr Selbstbild enorm, denn sie entwickelte sich zu einer offenen und charismatischen jungen Frau, und nicht zu jemanden, der sich direkt in die Ecke verkrümelte. Sie hatte gelernt, wie sie mit den Hänseleien zurechtkam, und dazu aber auch ihre Rücksichtslosigkeit dazubekommen.
Ihr Spürsinn für das Wahre, oder zumindest der Drang danach, diese an das Tageslicht zu bringen, war es schließlich, welcher sie nach ihrem Schulabschluss in das Journalisten-Handwerk führte. Sie absolvierte das Studium, und die anschließenden Jahre der praktischen Arbeiten bei verschiedenen Zeitungsverlagen, aber nicht auf Deutsch. Sie hatte sich dazu entschieden, es in der englischen Welt zu probieren – es klang für sie schlichtweg reizvoller, es klang nach einer größeren Herausforderung. Ihre Noten in dieser Sprache waren ziemlich gut gewesen, sodass sie nur an den Feinheiten eigentlich noch arbeiten musste. Wenngleich diese sich dann als schwieriger herausstellten, als sie anfangs dachte.
Nach den ersten Kommunikationsschwierigkeiten in Amerika schaffte sie es, sich langsam einzuarbeiten. In ihren Anfangszeiten gründete sie auch einen Club, „der Wahrheitsclub“, wie sie ihn nennt. Dort trommelt sie verschiedene Frauen und Männer aus ihrem Fach ähnlichen Professionen zusammen, um als ein Informationsnetzwerk zu dienen, aber auch, um einfach den gegenseitigen Austausch zu fördern.
Als die Vigilanten auftauchten, weckten sie beinahe augenblicklich ihr Interesse, doch sie schienen ziemlich schwer zu bekommen zu sein. Ihre Taten betrachtete sie kritisch und möglichst objektiv, auch wenn das bei dieser Berichterstattung mitnichten zustande kommen konnte. Also beschloss sie, sich selbst unter die Menge zu mischen, mit dem Wissen im Hinterkopf, wohlmöglich ins Gefängnis zu landen, doch dieses Risiko war es ihr wert.
Sie machte bei Recherchen über die Vigilanten auch Bekanntschaft mit einem Anwalt, welcher explizit Vigilanten anzuklagen schien, und witterte ihre Chance. Sie wurde seine Informantin, welches für beide Seiten vorteilhaft war: Er würde nun auch mehr Vigilanten vors Gericht bringen können, und sie wäre bei einem Artikel über diese Geschehnisse nicht nur hautnah dabei, sondern wusste sie auch vor allen anderen.
Ob man letzten Endes noch hinter das Geheimnis von „Pirsoka“ kommen wird oder nicht, weiß wohl nur die Zukunft. Sie selbst wird ihr Leben so lange so weiter führen, bis es sie schließlich in den Tod führen wird, so viel steht schon einmal fest.

Beziehungen zu Vigilanten

Einstellung gegenüber Vigilanten: Sie findet sie ziemlich interessant, geradezu aberwitzig faszinierend. Sie bedient sich einer eigenen Identität als "Fake-Vigilantin", wie sie immer so schön beschreibt, sieht die ganze Lage jedoch durchaus kritisch.

Bekanntschaften: Vorhanden, jedoch sind diese meist nicht mehr auf freiem Fuß vorzufinden. In ihrer Funktion als Journalistin und insgeheime Informantin auf beiden Seiten hat sie es bisher doch geschafft, Vigilanten hinter Gittern zu bringen, indem sie entscheidende Pläne weitergegeben und dann die Polizei hatte machen lassen, was auch immer sie tun wollten.

Beziehungen: Sie versucht immer, Wahrheiten an das Licht zu bringen, auch wenn es vielleicht die falschen sind; also ja, sie versucht es durchaus hin und wieder, hinter ein Kostüm zu schauen, auch wenn sie es auf eine subtile Art und Weise tut, sodass ihr Verhalten bisher noch nicht aufgeflogen ist.





Vigilant (falls zutreffend)

Name: Piroska; ungarisch für rot
Namensherkunft: selbst gegeben
Gesinnung: nicht bestimmbar
Kostüm: Bei ihrem Aussehen handelt es sich um ein hautenges, rotes Kostüm mit hohen, dunkelroten Stiefeln. Dazu trägt sie noch eine rote Maske, welche einer Katze nachempfunden sind, auf ihrem Gesicht, und pinkfarbene Handschuhe. Vorteile sind wohl die hohe Beweglichkeit, welche sie besitzt, jedoch könnten die Absätze an ihren Stiefeln durchaus unvorteilhaft sein... mal ganz davon abgesehen, dass sie ziemlich auffällig ist, oder nicht?

Waffen: Im Prinzip nutzt sie keine, besitzt jedoch noch eine Peitsche für etwaige Handgreiflichkeiten. Diese ist, wenn sie sie nicht braucht, an einer Halterung um ihre Taille zusammengerollt befestigt.

Sonstige Ausrüstung: Sie verbirgt ein kleines Aufzeichnugnsgerät unter ihrer Maske, eine kleine Kamera hatte sie bisher noch nicht auftreiben können.

Fähigkeiten: hohe Intelligenz & Wortgewandtheit

Strategie: taktisches Geschick und strategische Nutzung von Worten & Wissen

Ruf: eher unbekannt, aber dann respektiert

Auftreten: rationale und charismatische Informantin unter den Vigilanten

Zielgruppe: keine

Motiv: beruflich; sie nutzt ihre Deckung als "Vigilantin" dazu aus, um Informationen über andere Vigilanten zu beziehen.

Identität: unbekannt

Stützpunkt: keiner

Beziehungen:
Bandenmitgliedschaft: der Wahrheitsclub
Geschäftliches: Sie pflegt zu Topaz Pleaides eine geschäftliche Beziehung, da sie die Informationen, welche sie aus ihrem Schattendasein erhalten hat, an ihn weiterreicht, sodass die Vigilanten schließlich vor Gericht landen können. Sie erzählt ihm jedoch nicht, woher sie die Informationen hat, und er verlangt dies auch nicht von ihr.
Freundschaften: aktuell nichts
Partnerschaften: Theoretisch könnte man hier Travis Redmond (NPC) aufzählen, ihr Verlobter. Wirklich interessiert an einer Beziehung ist sie aber wohl mitnichten.
Feindschaften: aktuell nichts
Rivalität: aktuell nichts

Wer hinzugefügt werden möchte, kann mich jederzeit anschreiben!



Hintergründiges

Zweitcharakter: Erstcharakter
Regeln gelesen: Jep!


Zuletzt von Marise Wartburg am Mi 23 Nov 2016 - 17:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marise Wartburg

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Beruf : Journalistin & Hobby-Detektivin
Klasse : unbestimmbar
Ingame-Alter : 24 Jahre

BeitragThema: Re: Marise Wartburg   So 20 Nov 2016 - 14:51

Dann wäre ich, soweit ich meine, eigentlich auch fertig... :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucca Harper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1444
Beruf : Tellerwäscherin
Klasse : Zivilist
Ingame-Alter : 22

BeitragThema: Re: Marise Wartburg   Di 22 Nov 2016 - 17:45

Ouw, da war aber jemand fleißig Very Happy
Da hast du dich gut integriert, alles ist gut durchdacht (nur in der Charakterbeschreibung fängst du oft mit "sie" an, ist irgendwie auffällig), und... ja Very Happy
Ich hab ein bisschen daran zu nagen, dass sie mit der Peitsche umgehen kann. Das ist ziemlich ungewöhnlich, vor allem, weil eine Peitsche keine "ich nehme das mal eben um mich zu wehren"-Waffe ist, nein, man muss damit richtig umgehen können, wenn man sich kein Tic-Tac-Toe-Spiel auf die Haut peitschen will, weil man sie falsch schwingt. Aber gut, nur eine Anmerkung, wir haben schon ganz andere Sachen durchgewunken Very Happy
Die Schwächen sind für meinen Geschmack nicht sehr ausschlaggebend. Sturheit, Einzelgänger und Risikobereitschaft sind nicht so durch und durch Stärken. Das ist trotzdem nichts gegen dem Rest, also bekommst du trotzdem dein erstes Oky, immerhin ist alles auffällig solide, überdurchschnittlich möchte ich sagen, aber behalte das im Hinterkopf, wenn du einen zweiten Charakter machen möchtest Very Happy

PS: Ich danke dir, dass deine Figur keine zwei verschiedenfarbigen Augen hat.

_________________
Erstens hab ich das nicht gesagt, und zweitens hab ich doch Recht, Mann!

Goosies:
- Muss vor einer Gans mit 10 Enten wegrennen, weil diese sie töten wollen
- Muss das nächste mal, wenn sich ein Spieler in ihrer Nähe verletzt, zu ihm hinrennen und ihm "Heile heile" vorsingen
- Lucca muss sich 3 Posts lang IG mit Katzen unterhalten und pro Post mindestens 5 mal "Miau" sagen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marise Wartburg

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Beruf : Journalistin & Hobby-Detektivin
Klasse : unbestimmbar
Ingame-Alter : 24 Jahre

BeitragThema: Re: Marise Wartburg   Di 22 Nov 2016 - 19:08

Danke für das Lob! :3
Die Kritik bei den Schwächen kann ich nachvollziehen, mir fiel aber ehrlicherweise gerade auch nichts Besseres ein, was ich ihr noch zudichten könnte, ohne, dass es irgendwie komisch kommt x') Vllt. fällt mir aber beim Play noch etwas ein, was ich ergänzen könnte! o/ Werde auch darauf achten, dass sie dann nicht allzu übermächtig ist :3
Das mit der Peitsche habe ich dann tatsächlich nicht bedacht, ha ha... |'D Wenn ich am Wochenende Zeit finde, werde ich wohl noch etwas einbauen, ein Vigilanten-Kumpel wahrscheinlich, der ihr das dann noch zur Verteidigung beigebracht hat oder so ovo

PS: Huch, wieso denn das? |D Aber... gern geschehen? XD

(Und ich hab keine Ahnung, ob ich hier rauf antworten sollte. |D Ich habe gerne noch das letzte Wort ;D)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aiden Nura

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Beruf : -
Klasse : Unbestimmbar
Ingame-Alter : 28

BeitragThema: Re: Marise Wartburg   Di 22 Nov 2016 - 19:27

Dann bin ich jetzt dran Very Happy

Mir gefällt dein Stecki ziemlich gut muss ich sagen und viel hab auch ich nicht zu meckern! Es würde mich allerdings freuen wenn du bei der Sexuellen Orientierung nur "Heterosexuell" schreibst oder das was sie jetzt nun ist und nicht "eher Hetero"
Das Irritiert mich einwenig Very Happy
Aber sonst ist alles gut so und du bekommst dein zweites Oky wenn du das geändert hast!

PS: Lucca leidet an einem Trauma was Charaktere mit zwei verschieden farbigen Augen angeht xD

_________________
If you ain't flap before, you ain't flap before
~ Pewdiepie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marise Wartburg

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Beruf : Journalistin & Hobby-Detektivin
Klasse : unbestimmbar
Ingame-Alter : 24 Jahre

BeitragThema: Re: Marise Wartburg   Mi 23 Nov 2016 - 17:06

Und dann auch hier nochmal Kommentare, yeah o/

Hab es dann doch gestrichen XD Meinte damit aber, dass sie prinzipiell eher zu Hetero tendieren würde, aber sich auch nicht so ganz sicher ist, ob nicht doch Bi oder so |D

Und danke dann auch noch einmal an dich für das Lob! :3

Liebe Grüße,
Marise

PS: Ah, so sieht das aus... D: Aber das haben meine Chars in den seltensten Fällen XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aiden Nura

avatar

Anzahl der Beiträge : 1868
Beruf : -
Klasse : Unbestimmbar
Ingame-Alter : 28

BeitragThema: Re: Marise Wartburg   Do 24 Nov 2016 - 10:30

Oky! Very Happy


PS: Na dann wird sich Lucca ja freuen xD

_________________
If you ain't flap before, you ain't flap before
~ Pewdiepie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Topaz Pleiades

avatar

Anzahl der Beiträge : 212
Beruf : Staatsanwalt
Klasse : Zivilist
Ingame-Alter : 30

BeitragThema: Re: Marise Wartburg   Di 29 Nov 2016 - 18:26

sop, wir haben ja schon ne Zeit lang über den Charakter gesprochen, da habe ich auch nix mehr einzuwenden ^^ freut mich, dass du da bist Razz

dann sage ich mal das User-Oky ^^

_________________
Duty and law are the foundation on
which civilization stands. They must
not fall, for when they do, they take
everything with them.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Marise Wartburg   

Nach oben Nach unten
 
Marise Wartburg
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Beginning of the End :: Mitglieder :: Einwohnerarchiv-
Gehe zu: