Dystopia-Superhelden-RPG. Ohne übernatürliche Fähigkeiten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen

Teilen | 
 

 Mai Diaz

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Mai Diaz   So 19 Jun 2016 - 19:21

Charakterbogen

Defensor
Persönliches

Nachname: Diaz
Vorname: Mai
Spitzname: Mai
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 1.4
Alter: 20
Nationalität: Deutsch
Beruf: Malerin
sexuelle Orientierung: hetero


Aussehen

Größe: 1,70
Statur: Schlank, Normal, hat wenig Rundungen und eine kaum merkliche Wölbung am Bauch
Gewicht: 57 kg
Hautfarbe: leichter Rotton

Gesichtsform: Siehe Avatar
Haarfarbe: Orange
Frisur: Zerzaust, reicht bis zu den Schulterblättern. Gegen Ende werden die Strähnen immer dünner und sehen sehr unsauber aus. Sie kann sich mit dem dichten Haar sehr schöne Zöpfe (Dutt) binden, mit denen sie ein sehr gepflegtes Äußeres hat, aber das macht sie selten.
Augenfarbe: Braun
Stimme: Leicht Dunkel für ihr Alter, wenn sie normal spricht. In Kontakt mit Fremden wird sie sehr zittrig und eher heller.
Kleidungsstil: sommerlich. Sie probiert oft verschiedenes zusammen aus, also auch Dinge, die optisch gar nicht zueinander passen, wie ein lilaner, dicker Wollpuliver mit grünen Shorts.  
Besondere/Andere Merkmale: Für ihre Arbeit trägt sie ein Scanngerät wie eine Art Piercing am Ohr. Es ist so groß wie ein Fingernagel und dient dazu, Aufnahmen und Fotos zu machen. Sie nutzt es als Mai hauptsächlich, um ihre Zeichnungen zu dokumentieren.
Zum Decken hat sie eine Datenbuchse auf der Stirn durch eine Hirnoperation eingebaut bekommen. Die Haare verdecken sie fast vollständig. Damit kann sie sich mit den richtigen Anschlüssen ins Netz stellen und so immer mit ihren Geräten in Verbindung bleiben.


Charakter

Charakterbeschreibung:
Mai ist für gewöhnlich sehr schüchtern, aber bei Freunden und Familie hält sie sich nicht zurück. Dann ist sie auch leicht reizbar und wird wütend was sie aber ständig hinter ihrem Lächeln versteckt. Gleichzeitig kann sie andere aber auch unabsichtlich reizen, da sie sehr schnell abgelenkt wird. Dabei scheint immer mal wieder durch, dass die Pubertät nicht lange her ist.
Sie Ist nicht sehr selbstbewusst, es sei denn es geht um das Malen, dann zeigt sie allen voller Stolz ihre Werke. Da sie einen sehr kreativen Geist hat, beschäftigt sie sich mit allem möglichen, mit dem sie ihre Kreativität ausleben kann. Sie erfindet ständig Dinge wie Rezepte, Frisuren und Sprachen, die aber allesamt nur leichtlebige Projekte darstellen. Da Mai sich für fast alles interessiert, aber für nichts genug, stehen in ihrem Zimmer Bücher über alles Mögliche, von dem sie sich vorgenommen hat, später darin Profi zu werden, und es dann doch abgebrochen hat. Mal hat sie versucht, Breakdance zu lernen und mal das Programmieren. Geblieben ist nur das Malen.
Sie ist sehr ängstlich und schreckhaft, was daher kommt das sie Intuitiv begabt ist und jedes kleinste Geräusch wahrnimmt. Menschen kann sie sehr gut einschätzen, was sie hauptsächlich dazu nutzt, auf andere einen hilflosen Eindruck zu machen, um Sympathien zu knüpfen. Sie kann wenig selbst machen, weil sie es bisher immer geschafft hat, anderen ihre Angelegenheiten machen zu lassen. Ob Überweisungen, Mails, oder das Kochen - sie hat immer wieder ihren Bruder James dazu bringen können, für sie selbstständig zu sein.
Sie ist oft in der Natur und zeichnet dort alles mögliche, wobei sie oft die Zeit vergisst, weswegen sie auch öfter`s zu spät kommt.
Mai möchte keinen Streit und hält sich im Zweifelsfall zurück. Da sie schon von Kindesbeinen auf gelernt hat, Streit aus dem Weg zu gehen, hat sie sich angeeignet, anderen Menschen gegenüber sehr diplomativ zu sein und sich etwas wie sie zu geben. Sie kann in sehr kurzer Zeit Dialekt oder in Ansätzen auch Akzent von anderen Menschen nachahmen, um sich besser anzupassen. Das macht sie allerdings ganz unbewusst. Sie hat keine Probleme damit, unrecht zu erleiden, Beschimpfungen entgegen zu nehmen oder auf ihren Stolz zu verzichten, weil sie schnell weiß, wie man den Streit beiseite legen kann. Da sie jedoch keinen Ärger will, merkt sie auch schnell, wer in einer Gruppe am meisten das Sagen hat und schlägt sich auf seine Seite, um so wenig Probleme wie möglich zu bekommen. Wer Mai gar nicht kennt, hält sie für extrem unselbstständig, naiv und weltfremd. Wer sie ein bisschen kennt, hält sie für manipulativ und rückgratlos. Nur, wenn man sie sehr gut kennt, bemerkt man, wie oft sie den Leuten auf eigene Kosten den Schubs in die richtige Richtung gibt.
Außerdem ist Mai nicht besonders mutig. Sie versucht lieber, andere das Ruder übernehmen zu lassen und unterstützt diese.


Vorlieben (min.2): Sie liebt es zu malen, was sie auch als Beruf ausübt, aber am liebsten malt sie in der Natur weil sie sich dort frei und ungestört fühlt. Außerdem ist sie leicht von Sehenswürdigkeiten und besonderen Denkmälern zu begeistern. Sie liebt schöne Anblicke - sowohl in der Natur als auch in der Stadt.
Da Mai immer auf Zack ist, liebt sie es auch, sich mit neuen Dingen zu beschäftigen und ihre Erkenntnisse den engsten Vertraueten vorzustellen. Das artet sehr leicht darin aus, dass sie ihre Freunde mit Quizzen nervt, die sie eigentlich gar nicht hören wollen.

Abneigungen (min.2): Sie hasst Insekten , insbesondere, die die sie stechen und sie hasst den Winter weil sie dann nicht draußen zeichnen kann. Zudem kann sie es nicht leiden, wenn Menschen einen schönen Anblick nicht wertschätzen können.
Sie mag es ganz und gar nicht, wenn sie jemanden trifft, der ihr nicht abkauft, dass sie ein kleines, hilfloses Mädchen ist. Lässt man sie mit einem "Mach mal selber" alleine, zieht man ihr den Boden unter den Füßen weg.

Stärken (min.3): Mai hat bei der ersten Begegnung immer eine Gewisse Sympathie, weil sie sich so gut anpassen kann. Oft muss sie nicht mal um das bitten, was sie möchte, sondern bekommt es einfach angeboten. Ihre Einschätzungsgabe ist derart groß, dass sie so gut wie nie belogen werden kann und sie schnell Verhältnisse zwischen Menschen erkennen kann.
Außerdem hat sie ein super Gehör, mit dem sie spionieren kann ohne das Risiko einzugehen erwischt zu werden. Durch Wände zu hören ist aber deutlich schwieriger. Sie malt recht gut und kann durch ihre Aufmerksamkeit gut Dinge überwachen.
Ihr Interesse für alles und die Energie, sich mit allem möglichen beschäftigen zu können, ist groß.

Schwächen (min.3): Der Grund dafür, dass man ihr nicht anmerkt, dass sie empathisch begabt ist, liegt daran, dass sie ihre Fähigkeit fast nie so ausnutzt, wie man es wirklich erwarten würde. Wenn man sie belügt, betrügt oder ihr Dinge unterjubeln will, lässt sie es zu und spielt die Dumme. Ihre Fassade ist ihr am allerwichtigsten, denn die muss langfristig erhalten bleiben, weniger wichtig ist, dass sie ihre Fähigkeit ausnutzt.
Mai ist recht schüchtern und kann zwar gut mit Menschen auskommen, aber keine rechten Kontakte schließen. Sie ist sehr unordentlich und kann schnell etwas verlieren und nicht mehr wiederfinden. Zudem wird Mai extrem schnell eifersüchtig und würde sogar dreijährige Geschwister wegdrängen, wenn sie sich benachteiligt fühlt.
Mai ist sehr unselbstständig. In vielen Dingen hinkt sie hinterher, weil sie bisher immer jemanden gefunden hat, der ihr hilft. Ob Karten lesen, Essen bestellen oder sonst etwas - sie ist erst mal ziemlich hilflos. Diese Hilflosigkeit ist ihr bewusst, aber sie weigert sich stur, diese auszubessern. Wenn ihr keine Hilfe kommt, will sie sich auch aus Protest nicht selbst helfen, was ihr sehr schadet. Als Kind hatte sich das stets darin gezeigt, dass sie sich weigerte, aufzustehen und etwas zu trinken zu gehen, wenn man ihr das Trinken nicht ans Bett brachte. Lieber würde sie durstig bis zum Morgen warten.
Mai kann keine Ratschläge annehmen. Deswegen sind ihre Bilder auch bei aller Liebe nur semigut. Wenn man ihr Tipps zum Verbessern gibt, kann sie sie einfach nicht annehmen.

Beliebtheit/Bekanntheit: Aufgrund ihrer Schüchternheit ist sie nur bei einer Handvoll Leuten bekannt. Die Leute, die ihre Bilder kaufen, kennen sie.


Familie

Eltern:
Vater:
Peter Diaz
Vater: Mario Diaz
Geschwister: James Diaz
Wichtige Personen: Onkel Fred (er brachte ihr Malen und Zeichnen bei)

Biographie:
Mai`s Eltern sind schwul weshalb sie und ihr Bruder auch Adoptivkinder sind. Sie führten ein sehr gutes Leben, weil sie reich waren. Mai war immer ein kleines Mauerblümchen und recht abhängig von ihrem größeren Bruder James. James war ganz anders als Mai - ehrlich, stolz und sozial ziemlich dämlich. Obwohl er ihr also oft half, merkte er nach und nach, dass sie selbst seine eigenen Freunde besser kannte als er selbst und so holte er sich irgendwann immer bei ihr Rat, wenn es um Menschen ging. Für James war es ein Tausch dafür, dass er ihr bei allem immer half. Aber tatsächlich tat Mai sogar noch mehr, um die Familie stabil zu halten, nahm oft Schuld auf sich, die sie gar nicht trug und hielt so alle zusammen. James merkte dies nach und nach und obwohl ihm klar wurde, dass er nur eine Art Helfer war, der für sie die Arbeit machte, liebte er sie in der Familie am meisten. James war wegen seiner Ehrlichkeit immer beliebter als Mai, deren selbstlose Schubser meistens unbemerkt blieben, wodurch ihre Onkel und Tanten sie irgendwann nur noch als unselbststänig und manipulativ betrachteten. James hat deswegen viel Mitleid mit seiner Schwester, die hingegen nicht im Geringsten daran interessiert ist, ob ihre Taten für die Familie honoriert werden oder nicht.
Ihre Eltern wollten sie immer mehr in die Gesellschaft integriert. Eines Tages boten sie ihr an, dass sie wegziehen könnte, um etwas selbstständiger zu werden. Das Angebot nahm sie gerne an, da sie so mit mehr Abstand leben konnte und keinen Kontakt zu anderen mehr zwingend knüpfen musste. Seitdem sie alleine wohnt, fühlt sie sich nicht mehr so gezwungen, andere kennen zu lernen und wird auch anderen offener gegenüber. Sie genießt die Einsamkeit, doch ihr fällt es langsam aber sicher leichter, die Gesellschaft anderer Menschen ebenfalls zu genießen. Allein besuchte sie viele schöne Gebäude und zeichnete diese, genauso wie sie Dinge aus der Natur zeichnete. Als die Vigilanten langsam Überhand nahmen, wurde bei einem Kampf ein Stück ihres Lieblingsparks zerstört. Die vielen Verwüstungen und Verunstaltungen haben Mai immer zutiefst frustriert, sodass sie irgendwann entschied, zum Schutze der ganzen Sehenswürdigkeiten alle Vigilanten an Zerstörung zu hindern, die zu destruktiv vorgingen.

Beziehungen zu Vigilanten

Einstellung gegenüber Vigilanten: Ein wenig Angst hat sie schon von ihnen, doch dennoch ist da noch die große Wut auf sie, weil sie so viel zerstören.

Bekanntschaften: Sie kennt sehr viele Vigilanten, weil sie die AKtivitäten auf dem Schirm hat. Sie weiß, wer zerstörerisch vorgeht und wer nicht. Persönlich gesehen hat sie fast niemanden.

Beziehungen: Sie sympathisiert sehr mit Whiz, da er auch mit seinen Aktionen selten Häuser in Brand steckt oder Bäume fällt. Er hat auch Kontakt zu ihr und nutzt manchmal ihre Überwachung.





Vigilant (falls zutreffend)

Name: Picture
Namensherkunft: Einerseits wegen ihrer Vorliebe für Bilder, andererseits besteht Pictures Arbeit hauptsächlich darin, zu überwachen und zu sichern, und so kommt es oft zu Fotos, die sie gegen Vigilanten als Druckmittel einsetzt.
Gesinnung: Defensor
Kostüm: Meist ist Picture nicht im Außeneinsatz, aber kommt es so, trägt sie eine sehr Dicke Brille, fast einen Helm, die an ihrem Kopf fest ist und ungefähr die Hälfte des Gesichts verdeckt. Ansonsten ist sie eher unauffällig gekleidet und hat eine Jacke.

Waffen: Pfefferspray in der Seitentasche und eine einfache Pistole zur Sicherheit.

Sonstige Ausrüstung: Die Brille von Picture ist elektrisch und besitzt eine Fernsteuerung, mit der sie ihre Fallen wie ein Auto mit Autoschlüssel bedienen kann, zudem kann sie damit Licht machen. Sie hat einen Kommunikator im Handgelenk eingebaut, um Signale zu empfangen und somit auch etwas von ihren Fallen zu bemerken, wenn sie nicht als Picture arbeitet. Da sie für ihre Arbeit auch decken können muss, ist in ihrer Tasche ein Deck sowie ein Adapter für ihre Datenbuchse.

Fähigkeiten: Pictures Aufmerksamkeit bezieht sich auch darauf, dass sie leicht verdächtige Personen erkennen kann. Meist schafft sie es, einen Angriff vorauszuahnen und gerät schlecht in einen Hinterhalt. Außerdem kann sie mittelgut entwaffnen, solange die Waffe nicht zu fest gehalten wird.

Strategie: Picture stellt bei der Arbeit Fallen und Überwachungskameras an vielen Orten der Stadt auf. Die Fallen dienen dazu, andere Defensoren oder die Polizei zu alamieren, wenn man in sie reintritt. Durch Pictures Überwachung macht sie einige Gebiete schwer begehbar, da sie diese vor Kämpfen schützen möchte. Ihre Aufzeichnungen sind gefragt bei der Polizei und auch beim Rechtswesen. Mittlerweile stellt sie auch Fallen auf, die das Kampffeld behindern, zum Beispiel elektrische Geräte mittels Störsignal außer Kraft setzen. Ihre Eingriffe können oft für den AUsgang eines Kampfes entscheidend sein.

Ruf: Einige Vigilanten mögen sie für ihre Mithilfe, aber da sie durch ihre Überwachung vielen Vigilanten auch das Leben schwer macht, wird sie von diesen auch sehr gehasst, zumal sie schwer an sie rankommen, wo sie sich außer bei der Aufstellung ihrer Fallen selten draußen im Einsatz zeigt. Da sie sich auf die Vorgehensweise von Vigilanten und nicht auf ihre Gesinnung fokussiert, hat sie Feinde in allen Bereichen. Zivilisten wissen wenig von ihr.

Auftreten: Meist tritt Picture überhaupt nicht auf. Sie vermeidet es, gesehen zu werden und bleibt auch in Gegenwart von anderen Vigilanten eher im Hintergrund.

Zielgruppe: Jegliche Vigilanten, die durch ihr Vorgehen große Zerstörung anrichten.

Motiv: Ihr Ärger wegen den vielen zerstörten Schönheiten der Natur.

Identität: Niemand kennt Pictures Identität

Stützpunkt: Ihr Haus

Beziehungen zu anderen Vigilanten:
Bandenmitgliedschaft: Nimmt ab und an die Grauen in Anspruch
Freundschaften: Whiz
Partnerschaften: Whiz
Feindschaften: Sie hasst NightRyder wegen seiner Vorgehensweise zutiefst
Rivalität: -



Hintergründiges

Zweitcharakter: Erstcharakter
Regeln gelesen: Ja


Zuletzt von Mai Diaz am Sa 14 Okt 2017 - 11:42 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Jigyaku Sadisuto

avatar

Anzahl der Beiträge : 1553
Beruf : Sklaventreiber
Ingame-Alter : 17

BeitragThema: Re: Mai Diaz   So 19 Jun 2016 - 19:43

Zum ersten sagt man hier auch erster :3
Naja zum Thema Danke für die Anmeldung bei uns...
Es ist gut aber da hab ich kritik:
1. Bei deiner Familie wäre es besser wenn der Nachname da steht (nach meiner Meinung)
2. Wer ist Whiz (kannst du auch unten reinschreiben [denke ich])
3. es gibt kein 3. den sonst hab ich nichts gefunden und wenn du alles machst und ich nichts finde hast du schonmal das User-oky Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mai Diaz   So 19 Jun 2016 - 19:47

Hallo Very Happy
1. Gemacht Very Happy
2. Whiz ist der Vigilantenname von Jack Jakamoto. Ich dachte mir, dass ich das nicht noch extra scheiben muss Very Happy
Nach oben Nach unten
Jigyaku Sadisuto

avatar

Anzahl der Beiträge : 1553
Beruf : Sklaventreiber
Ingame-Alter : 17

BeitragThema: Re: Mai Diaz   So 19 Jun 2016 - 19:49

Achso okey gut das wusste ich nicht
Hier ist dein erstes Triforce teil :3 Oky (Triforce des Wissens :3 )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucca Harper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1440
Beruf : Tellerwäscherin
Ingame-Alter : 22

BeitragThema: Re: Mai Diaz   So 19 Jun 2016 - 19:50

Ryu hat schon so eine tolle Einleitung gemacht, das große Wilkommen überlasse ich ihm Very Happy
Alles solide, ich sage nur oky

_________________
Erstens hab ich das nicht gesagt, und zweitens hab ich doch Recht, Mann!

Goosies:
- Muss vor einer Gans mit 10 Enten wegrennen, weil diese sie töten wollen
- Muss das nächste mal, wenn sich ein Spieler in ihrer Nähe verletzt, zu ihm hinrennen und ihm "Heile heile" vorsingen
- Lucca muss sich 3 Posts lang IG mit Katzen unterhalten und pro Post mindestens 5 mal "Miau" sagen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2186
Beruf : keiner / Verbrecherboss
Ingame-Alter : 23

BeitragThema: Re: Mai Diaz   So 19 Jun 2016 - 20:03

Auch ich kann nur das dritte Teil des Triforces hzinzufügen Very Happy
Oky Very Happy

_________________
X... Y... Z... Hch, wenigstens bin ich nicht das Allerletzte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://beginning-of-the-end.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mai Diaz   Sa 14 Okt 2017 - 11:49

Ich würde gerne dazu sagen, dass ich mit Mai nicht so normal schreiben kann, also dass sie irgendwo hin geht und so, wenn sie Picture ist. Ich würde vielleicht, wenn ich darf, mich immer mal wieder als Picture "geistig anwesend" in Handlungen einklinken, indem ich reinschreibe, welche Fallen sich aktivieren.
Nach oben Nach unten
Aiden Nura

avatar

Anzahl der Beiträge : 1905
Beruf : - Schlachter
Ingame-Alter : 28

BeitragThema: Re: Mai Diaz   Sa 14 Okt 2017 - 11:59

So dann beginne ich mal.
Es ist sehr schön zu sehen, das du wieder dabei bist Mai Smile

Für mich ist der Stecki völlig Unordnung ind das sie zwei Väter hat finde ich echt süß. Damit hast du dein erstes mod-oky von mir!

_________________
If you ain't flap before, you ain't flap before
~ Pewdiepie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Nura

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Beruf : /
Ingame-Alter : 15

BeitragThema: Re: Mai Diaz   So 15 Okt 2017 - 13:44

Hallo Very Happy

Also die Überarbeitungen an Mai finde ich wirklich interessant Very Happy
Ich habe nur ein paar Kleinigkeiten anzumerken Smile
Ich fände es super wenn du, trotz Profilbild, Mais Gesichtsform noch einmal kurz berschreibst. Das "siehe Pb" kannst du dann ja in Klammern hinzufügen.
Und dann bei den besonderen Merkmalen die Geräte die sie da implantiert hat. Einmal hast du "decken" anstatt "hacken" geschrieben und ich verstehe das mit den Andchlüssen nicht so ganz. Warum muss das von den Haaren verdeckt werden, wenn es doch unter der Haut ist? Wären Geräte die wireless funktionieren und keinen "Anschluss" brauchen nicht zeitgemäßer und einfacher zu handhaben? Man denke nur mal dran, sie muss duschen gehen Very Happy

_________________
Goosies:
Fay muss Aiden mindestens drei Ingame-Posts damit auf die Nerven gehen, dass sie eine Teeparty schmeißen will. Wenn sie Aiden dazu überredet bekommt, sich zu schminken und ein Krönchen zu tragen, gibt es einen Gummipunkt.

Now that she had nothing to lose, she was free.
~ Paulo Coelho
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mai Diaz   

Nach oben Nach unten
 
Mai Diaz
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Beginning of the End :: Papierkörbe :: Friedhof-
Gehe zu: