Dystopia-Superhelden-RPG. Ohne übernatürliche Fähigkeiten.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen

Teilen | 
 

 Sebastien Pleiades

Nach unten 
AutorNachricht
Sebastien Pleiades

avatar

Anzahl der Beiträge : 349
Beruf : Mechaniker
Ingame-Alter : 36

BeitragThema: Sebastien Pleiades   Do 16 Jun 2016 - 18:37

Charakterbogen

Zivilist
Persönliches

Nachname: Pleiades
Vorname: Sebastien (ehemalig Sapphire)
Spitzname: Bastie (Da er aber andere Menschen nicht mag, mag er es auch nicht wenn man ihn so nennt)
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 13.6.2027
Alter: 36
Nationalität: Kanadier
Beruf: Mechaniker
sexuelle Orientierung: Da er Menschen im generellen nicht leiden kann, ist er sich selbst nicht sicher welche Orientierung er hat


Aussehen

Größe: 1,88m
Statur: Dünn aber Muskulös
Gewicht: 83,5kg
Hautfarbe: zwar noch hell aber nicht allzu sehr
Gesichtsform: schmal, spitzes Kinn (siehe Pb)
Haarfarbe: Er trägt immer ein dunkles mitternachtsblau in seinem Haar aber seine normale Haarfarbe, blond, trägt er als Strähnen.
Frisur: Meistens trägt er seine langen, glatten Haare offen aber seit einem Arbeitsunfall, trägt er sie, während der Arbeit, zu einem Zopf gebunden.
Augenfarbe: sein rechtes Auge trägt ein helles Eisblaue und das Andere ist braun wie Schokolade
Stimme: Er besitzt eine tiefe und angenehme Männerstimme, die viele gerne hören, weshalb er kaum spricht.
Kleidungsstil: Er trägt meistens eine schwarze Lederjacke, offen, und darunter einfarbige Shirts außerdem trägt er meistens Handschuhe die seinen Mecha-Arm verdecken, nur nicht bei der Arbeit da ihn diese behindern, die Jacke zieht er bei der Arbeit auch aus. Wenn er bei sich zu Hause rum läuft, dann trägt er meist gar kein Oberteil da ihn das Gefühl von Stoff auf dem Oberkörper eher stört. Wenn er raus geht, dann trägt er immer, schon ziemlich ausgelatschte Schuhe.
Besondere/Andere Merkmale: Wie jeder der Pleiades-Brüder, so besitzt auch er ein Schmuckstück mit seinem Namensstein, dies ist bei ihm ein Saphire an einem silbernen Ohrring, welcher ihm seine Mutter angefertigt hat. Er trägt ihn eigentlich immer auf der rechten Seite, allerdings fallen sine Haare meistens davor wenn sie offen sind. Abgesehenen davon ist sein linken Arm eine Mechanische Prothese die er und sein früherer Tutor eigentlich nur als Übung mal Konstruiert haben, doch dann hatte Sebastien seinen Arm, bei einem Arbeitsunfall, verloren und die Prothese mit einigen Veränderungen gebaut, was eine große Herausforderung darstellte da er Linkshänder ist.

Charakter

Charakterbeschreibung:
Sebastien
ist eine sehr Ruhige und introvertierte Person die sich fast den ganzen Tag bei sich zu Hause aufhalten würde, wäre da nicht die Arbeit. Doch gerade weil er Menschen nicht besonders leiden kann, arbeitet er nicht direkt mit den Kunden sondern eher hinter der "Kulisse“, er hasst es wenn er alleine in der Werkstatt ist und gerade dann Kunden kommen. Zu seiner Essgewohnheiten sei nur gesagt, dass er sich fast nur von Gesunden Dingen wie Salate, Früchte, frische Kräuter und anderen ernährt und auch generell ziemlich auf seine Gesundheit achtet, es sei denn, es geht um Gifte, denn mittlerweile hat er sich sicher schon zig Gifte injiziert aber hey, dafür ist er jetzt auch gegen so einige immun.

Petunia
Sebastian schätzt von dem was die Stimme sagt und wie sie klingt sie für junge ein, sie scheint ziemlich Nett und mag Menschen da sie immer wieder versucht Sebastian zu überreden mehr mit anderen zu unternehmen. Sie ist das Resultat von Sebastiens Schizophrenie, welche in einer, auditiven Halluzination besteht. Sie entstand nach dem Verschwinden seine Vaters jedoch ist das wahrscheinlich nicht der Auslöser gewesen, zu einen Psychologen will er nicht gehen. Sie überredet ihn auch dazu Menschen in Not zu helfen, auch wenn sie ihn nicht zu einem Defensor bekommt da er dafür zu Stur ist mit seinem Menschenhass.


Vorlieben (min.2):
Sebastien
genießt Ruhe und Einsamkeit, Maracujas sind seine Lieblingsfrüchte leider sind sie tropischen Ursprungs und deshalb nicht besonders häufig in den Läden zu finden. Er mag außerdem fast alles was mit Mechanik zu tun hat, besonders Robotertiere, kein nerviges Miauen/Bellen wenn sie Hunger hätten oder anderes nerviges Zeug außerdem kann man sie immer umprogrammieren, was er aber mit seiner Ratte, Mech, nie tun würde da sie, seiner Meinung nach, perfekt ist, er hat sie auch immer bei sich und sie kann befehle verstehen und ausführen, doch sie hört nur auf Bastie. Gifte findet er auch sehr interessant und er hat auch schon häufig mit solchen experimentiert und sogar angefangen sich selbst in geringen Maßen welches zu injizieren, da durch wurde er gegen viele bekannte Gifte Immun und auch gegen welche die er selbst entdeckt hat, giftige Pflanzen, wie Eisenhut, sind auch in seinem Garten und Wintergarten zu finden da er mit denen auch experimentiert, als Ausgleich hat er aber auch ein paar Heilpflanzen wie Mariendisteln.

Abneigungen (min.2):

Sebastien
kann große Menschenmassen nicht besonders leiden und dadurch auch die Sonne nicht, da diese noch mehr Menschen dazu bringt raus zugehen, Außerdem findet er leuchtend, bunte und knallige Farben unangenehm.

Stärken (min.3):

Sebastien
hat geschickte Händ(e) und kann deshalb auch sehr gut seiner Arbeit nachgehen und auch zeichnen, außerdem kann man ihn nicht unbedingt als schwach bezeichnen, gerade wegen seinem Mecha-Arm ist er sehr stark. Passend zu seinem Ruhigen Gemüht hat er einen sehr langen und stabilen Geduldsfaden der ewig braucht bis er reißt. Im Konstruieren von technischen und mechanischen Geräten ist er auch nicht schlecht was man seinem Arm ansieht.

Schwächen (min.3):
Durch seinem Mecha-Arm ist er verhindert beim Schwimmen, zwar kann Wasser dem Arm nichts anhaben allerdings sinkt er im Wasser wie ein Stein zu Boden. Durch seine gesunde Essgewohnheit ist er sehr wählerisch und hat sich sogar einen Wintergarten angelegt damit er nicht immer in den Laden muss, besonders weil er bei den Lebensmitteln dort nie weiß ob sie wirklich Frisch sind. Im punkt Technik ist Sebastien sehr neugierig, wenn er etwas ihm Fremdes in die Hände bekommt, will er es immer gleich in Einzelteile zerlegen, meistens funktioniert es wieder, wenn er es wieder zusammensetzt hat, doch es beseht trotzdem die Gefahr das es danach einfach Kaputt ist. Sebastien ist süchtig danach geworden sich selbst Gifte zu verabreichen, das kann dann auch mal zu einer Überdosis führen, doch bis jetzt hatte er Glück gehabt da sein Arbeitskollege und selbsternannter Freund ihn bis jetzt immer rechtzeitig gefunden hat und es meistens nur leichte Überdosen waren.

Beliebtheit/Bekanntheit: Er ist eher unbekannt, zumindest als einzelne Person was ihm auch recht angenehm ist allerdings ist seine Familie, von der er sich abgeschieden hat, sehr bekannt unter dem Namen "The Pleiades".


Familie
Eltern:

Vater:
Nick Pleiades (verschwunden, währe 69) Mineraliensucher. Vater

Mit seinem Vater ging es ihm ähnlich wie mit seiner Mutter, bede versuchten
ihren in sich gekehrten Jungen zu verstehen, doch es tat niemand. Natürlich
hatte auch Sebastien getrauert als sen Vater verschwunden war aber er hatte
es nicht so gezeigt wie die andern, denn das erdrückende Gefühl seiner Familie
war stärker.
Mutter: Titania Pleiades (64) Goldschmiedin. Mutter

Mit seiner Mutter verstand Sebastien sich relativ gut, sie ist
schließlich seine Mutter aber, er mochte weder die Sache mit dem
Schmuck noch die Mit den Edelsteinen außerdem war er selbst ihr
gegenüber introvertiert. Aber sie wusste das er es nicht böse meint,
nur den Grund wusste sie nicht und wahrscheinlich kennt noch nicht
mal er ihn.

Geschwister: Sebastien hat sieben Brüder:

Diamond (Alpha) Pleiades (39) wird angehangen

Garnet Pleiades (34) wird angehangen

Emerald Pleiades (32) wird angehangen

Jaden Pleiades (32) Bäcker, kleine Bruder Hauself

Jaden hat Sebastien nie viel genervt da er endweder mit Emerald, seiner Mutter oder draußen die zeit verbrachte. Er hatte seiner Mutter heufig im Haushalt geholfen und war somit Sebastien größtenteils nicht auf die nerven gegangen, zumindest nicht viel mehr als irgendwelche Passanten die er auf der Straße antraf.

Topaz Pleiades (30) Staatsanwalt, Köter des Gesetzes und jüngerer ebenfalls nerviger Bruder

Dieser, damals, kleine Knirbs schien damals schon recht ziehlstrebig, zwar hatte er mit den andern gespielt und gewirkt wie ein, in einer 'normalen' Familie aufgewachsener Junge aber er war auch, in Basties Augen, ein kleiner streber der sich, wie die meisten aus der Familie, veränderte als Nick Pleiades verschwand. Er wirkte aug Bastie Verbissener in dem einen Jahr der er nach dem Verschwinden noch da war.

Ruby (Foxy) Pleiades (28) Gelegenheitsjobber, 2. kleinster Bruder

Ruby ist der zweitjüngste der Familie und Sebastien hatte ihn wahrscheinlich das letzte mal gesehen als er 11 und noch ein Mädchen war. Er fand sie merkwürdiger als den Rest der Familie und das will schon was heißen.

Jaspis Pleiades (26) ehemalig Polizist nun Tätowierer, kleiner nerviger Bruder

Jaspis ist Sebastiens kleinster Bruder und auch wenn es niemand glaubt hat selbst er mehr oder weniger eine Art Besützerinstinkt zu dem kleinen Nesthäckchen, dieser ist nur ziehmlich "verrottet" da Sebastien es zum einen Besser fand das er nicht eingriff selbst wenn ihm was passiert wäre und zum anderen wusste das er genug andere Beschützer hat. Also hat er sich so wie um die weitere Familie kaum geschert, er fand ihn häufig einfach nervig wegen seiner Lautstärke.

Wichtige Personen: Er besitzt eine Mechanische Roboter Ratte welche er Mech (englisch Match ausgesprochen) nennt, Sein Arbeitskollege und selbsternannter Freund Raoul, der ihn Bastie nennt, Petunia seine geistige Mitbewohnerin, Sein verstorbener Tutor.

Biographie: Sebastien, oder wie er früher genannt wurde, Sapphire, hatte seit er klein war eine Großartige Familie, sie haben sich immer um einander gekümmert und jeder hat sich über ein neues Brüderchen gefreut, wenn eins kam, bis sie letztendlich 8 Brüder wahren. Der Jüngste war 10 Jahre jünger als Sapphire und Sapphire ist nur der zweit älteste, sein älterer Bruder ist 3 Jahre älter als er. Nachdem sein Vater, Nick Pleiades, verschwand als Sapphire 18 war übernahm der Ältere die Männerrolle in der Familie ein, Sapphire war es schon immer zu viel in seiner Familie, die Enge die sie zusammenhielt und als sein Vater starb, schien es Sapphire, das sie noch enger zusammen waren. Nach einem halben Jahr hörte er eine freundliche Mädchenstimme die sich über die ganze Liebe seine Familie zu freuen schien, jedoch war sie nur eine Stimme in seinem Kopf, welche er später Petunia nannte. Er, jedoch, fühlte sich nach und nach immer mehr so, als würde er ersticken weshalb er sich mit 19 entschied die Familie zu verlassen, auch wenn Petunia da ganz anderer Meinung war. Er ging nach England, änderte seinen Namen und erlernte dort seinen jetzigen Job, Mechaniker, dabei entdeckte er auch seine Vorliebe für die Mechanik, jedoch geschah es eines Tages das es eine Fehlfunktion in eine der Maschine gab die Sebastien dann reparieren wollte, dabei geriet sein linker Arm zwischen zwei riesige Zahnräder die diesen so stark Zerquetschten das er amputiert werden musste. Ein paar Monate vorher hatte er mit seinem Tutor einen Arm konstruiert aber noch nicht gebaut da es nur eine Übung zu den Konstruktionsfähigkeiten war, jedoch war der Arm gut genug das er wirklich gebaut werden konnte, dies tat Sebastien dann auch mit ein paar Abänderungen wie die Krallen, welche er sich von einer Katze abschaute. Seinem Tutor gefiel es nicht, mal abgesehen davon das er mit den Krallen eine Waffe eingebaut hatte doch er behielt es für sich. Sebastien lernte immer besser mit dem Arm umzugehen und konnte schließlich seine Ausbildung, mit 24 Jahren, abschließen. Nachdem mehrere Jahre vergangen wahren und das "beginning of the End" angefangen hatte, wurde sein Tutor, welcher sich mittlerweile als einer der wenigen Menschen herausstellte die Sebastien leiden konnte, am 13.6.2063 von einem Terroristen umgebracht, als er auf den Weg zu Sebastien war um seinen Geburtstag zu feiern. Mit diesem Fall war eine weitere Welt für ihn zusammengebrochen, er hatte sich geschworen nie wieder eine Verbindung auf freundschaftlicher oder höherer Basis zu Menschen auf zu stellen, er entschied sich sogar wieder aus England zu verschwinden und zog in die Stadt in der nun auch seine Brüder leben, diese Entscheidung traf er nicht von sich aus sondern es war die von Petunia die ihn dazu überreden konnte und da er sowieso nicht wusste wohin er sonst gehen sollte, hatte er auf sie gehört, Doch zu seinen Brüdern nahm er trotzdem nicht Kontakt auf, er wollte noch nicht einmal auf die E-Mal seines jüngsten Bruders antworten, der sich ein Tattoo stechen lassen wollte, wo er Symbole mit Verbindung zu den 8 Brüdern drauf hat. Er wollte nicht schonwieder in der Familie, ungesehen, ertrinken. Über das was Petunia sein könnte hatte er sich zunächst im Internet erkundet. Eine Auditive Haluzination. Er hatte sich damals auch ein Buch über Schizophrenie und deren Auswirkungen geholt. Es schien seltsam das Petunia ihn meistens zu Sachen überredete die ihm gut taten, oder die zumindest einem normalen Menschen gut getan hätten, denn normalerweise sind, auf Grund von Schizophrenie entstandene Stimmen im Kopf eher schädlich für die betreffenden Personen. Einen Hinweis zur Ursachen fand er nicht wirklich da man sich scheinbar noch nicht sicher war. Leider fand Sebastien auch heraus das die Wahrscheinlichkeit das er „gesund“ werden könnte recht niedrig ist, da Suchterkrankungen das Risiko erhöhen das die Krankheit ungünstig Verläuft und Sebastien als er das las ja bereits eine Art Sucht mit dem Gift endwickelt hatte. Zu dem Zeitpunkt, als er das las, hatte er sich dann auch endschieden das er nicht zu einem Therapeuten geht, schließlich schadete Petunia ihm nicht und er hatte bereits einige Jahre mit ihr gelebt.

Beziehungen zu Vigilanten

Einstellung gegenüber Vigilanten: Er hält die meisten für Idioten, selbst "Petunia"

Bekanntschaften: Er kennt Niemanden

Beziehungen: Sebastien hat auch keine Beziehungen zu den Vigilanten




Vigilant

Name: Petunia
Namensherkunft: Den Namen hat er durch die Medien erhalten da er immer eine Violett-weiß gesprenkelte Petunie am Tatort zurück lässt
Gesinnung: Unbestimmbarer
Kostüm: Seine langen Haare hat er nach oben gebunden und unter einer Kapuze versteckt die zu seinem dunkelviolettem Mantel gehört. Der Mantel umhüllt seinen ganzen Körper und darunter trägt er einen schwarzen Ganzkörper Anzug mit schwarzen Lederhandschuhen die er nur im Falle eines Nahkampfes von seinem Mecha-Arm abnimmt. Als Krönung trägt er noch eine schwarze Totenkopfmaske die sein Gesicht verdeckt, über den Augen ein Netz hat welches seine Augenfarbe überdeckt und als Zeichen für sein Gift steht. Der Mantel behindert ihn Manchmal beim Klettern aber die dunklen Farben verstecken ihn in der Nacht.
Waffen: Petunia besitzt eine spezielle Waffe die giftige Nadeln verschießt, diese hat er selbst Konstruiert, funktioniert und sieht aus wie eine gewöhnliche Handfeuerwaffe, falls es jedoch trotzdem mal zum Nahkampf kommen sollte hat er, in seinem Mecha-Arm, ausfahrbare Krallen.
Sonstige Ausrüstung:Petunia hat auch immer ein Fläschchen des Giftes dabei, entweder um seine Krallen darin zu tauchen oder falls seine Waffe ein Defekt hat, noch dazu ist das Gift eines von denen gegen die er Immun ist. Und zu einem Geringen Teil sogar aus Petunien gewonnen.

Fähigkeiten: Petunia hat ruhige Hände weshalb er ziemlich Treffsicher ist, außerdem ist er sehr stark und kann sogar gut klettern, wenn der Mantel nicht währe würde er sich sogar kletternd fortbewegen.

Strategie: Meistens setzt er sein schnell wirkendes Gift durch seine spezielle Waffe ein, denn er will den Leuten nicht zu nahe treten.

Ruf: gemieden

Auftreten: Gegenüber anderen Leuten, die ihn auf der Straße sehen, wirkt er wie ein Adeliger Edelmann da er auch immer, wenn er nicht gerade verfolgt wird, ruhig und überlegen herumläuft (stolziert), schon alleine mit dieser Selbstsicherheit schüchtert er einige ein.

Zielgruppe: Verbrecher, Leute die Hinter dem Gesetz stehen auch

Motiv:Petunia hat einen Hass auf die Menschheit aber will versuchen, wegen dem Mädchen in seinem Kopf, das Gute im Menschen zu sehen

Identität: niemandem Bekannt, noch nicht mal seinem Arbeitskollegen Raoul

Stützpunkt: Sein Stützpunkt ist bei ihm zu Hause im Keller, genau wie sein Giftmischer-Labor, aber in getrennten Räumen.

Beziehungen zu anderen Vigilanten:
Freundschaften: keine
Partnerschaften: nope
Feindschaften: eigentlich alle und niemand
Rivalität: nicht wirklich


Hintergründiges

Zweitcharakter: Tharia Lyra Kowaii, Akene Inu
Regeln gelesen: Jap


Zuletzt von Sebastien Pleiades am Sa 7 Okt 2017 - 11:07 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucca Harper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1440
Beruf : Tellerwäscherin
Ingame-Alter : 22

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Fr 17 Jun 2016 - 12:06

Scho, dann mach ich mal den Anfang Very Happy
Zuerst möchte ich erwähnen, dass, wenn ich das mal so sagen darf, du den Charakter wirklich sehr gut im Vergleich zu Akene gemacht hast. Mir gefällt er, er hebt sich ab, und er ist ausführlich, vor allem die Biographie. Erlaube mir, zu sagen, dass du dich im Schreiben verbessert hast Very Happy

Eigentlich hab ich nichts zu meckern, nur eine Sache. Du schriebest von einer "Speziellen Waffe", mit der er das Gift verschießt. Kannst du genauer schreiben, was das für eine Waffe ist? Eine Feuerwaffe wie eine Pistole? Oder eher ein Gerät am Handgelenk, das Gift verschießt so wie Spiderman Netze verschießt? Nur ein Satz dazu, und ich bin glücklich Very Happy

_________________
Erstens hab ich das nicht gesagt, und zweitens hab ich doch Recht, Mann!

Goosies:
- Muss vor einer Gans mit 10 Enten wegrennen, weil diese sie töten wollen
- Muss das nächste mal, wenn sich ein Spieler in ihrer Nähe verletzt, zu ihm hinrennen und ihm "Heile heile" vorsingen
- Lucca muss sich 3 Posts lang IG mit Katzen unterhalten und pro Post mindestens 5 mal "Miau" sagen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastien Pleiades

avatar

Anzahl der Beiträge : 349
Beruf : Mechaniker
Ingame-Alter : 36

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Fr 17 Jun 2016 - 15:46

Erledigt, Lucca

_________________
Ich mag dich nicht,
aber die Stimme in meinem Schädel
will unbedingt mit dir Spielen!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucca Harper

avatar

Anzahl der Beiträge : 1440
Beruf : Tellerwäscherin
Ingame-Alter : 22

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Fr 17 Jun 2016 - 17:17

Oky

_________________
Erstens hab ich das nicht gesagt, und zweitens hab ich doch Recht, Mann!

Goosies:
- Muss vor einer Gans mit 10 Enten wegrennen, weil diese sie töten wollen
- Muss das nächste mal, wenn sich ein Spieler in ihrer Nähe verletzt, zu ihm hinrennen und ihm "Heile heile" vorsingen
- Lucca muss sich 3 Posts lang IG mit Katzen unterhalten und pro Post mindestens 5 mal "Miau" sagen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jigyaku Sadisuto

avatar

Anzahl der Beiträge : 1553
Beruf : Sklaventreiber
Ingame-Alter : 17

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Do 23 Jun 2016 - 8:17

So jetz ich an Zug
ich ziehe und lege ein zauber namens Oky
Dazu lege ich das Monster alles super
und Beende mein Zug
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Nura

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Beruf : /
Ingame-Alter : 15

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   So 26 Jun 2016 - 23:12

Hallöle Very Happy

Sebastien ist ein ziemlich spezieller Genosse xD Aber das sind ja alle Charaktere irgendwie Very Happy
Mir gefällt er auf jeden fall schon mal Smile
Ich hätte nur eine kleine Anmerkung. Du hast seinen Namen ja mit "e" geschrieben, aber im Stecki lese ich des Öfteren Sebastian mit "a". Es wäre super wenn du das noch ausbessern könntest und auch bei Sapphire, oben bei "Vorname", noch das "e" am Ende ergänzen würdest Smile

Wenn du das erledigt hast, steht meinem Oky eigentlich nichts mehr im Weg ^^

_________________
Goosies:
Fay muss Aiden mindestens drei Ingame-Posts damit auf die Nerven gehen, dass sie eine Teeparty schmeißen will. Wenn sie Aiden dazu überredet bekommt, sich zu schminken und ein Krönchen zu tragen, gibt es einen Gummipunkt.

Now that she had nothing to lose, she was free.
~ Paulo Coelho
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastien Pleiades

avatar

Anzahl der Beiträge : 349
Beruf : Mechaniker
Ingame-Alter : 36

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Mo 27 Jun 2016 - 1:38

Blöde Autokerrektur die nur Sebastien mit "a" kennt, ich hoffe ich habe alle Sebastians gefunden und geändert. Wenn ja hab ich alles erledigt

_________________
Ich mag dich nicht,
aber die Stimme in meinem Schädel
will unbedingt mit dir Spielen!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Nura

avatar

Anzahl der Beiträge : 455
Beruf : /
Ingame-Alter : 15

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Mo 27 Jun 2016 - 15:09

Also ich habe auch keines mehr gefunden Very Happy

Deshalb hier mein Oky Smile

_________________
Goosies:
Fay muss Aiden mindestens drei Ingame-Posts damit auf die Nerven gehen, dass sie eine Teeparty schmeißen will. Wenn sie Aiden dazu überredet bekommt, sich zu schminken und ein Krönchen zu tragen, gibt es einen Gummipunkt.

Now that she had nothing to lose, she was free.
~ Paulo Coelho
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Patrick Liddell

avatar

Anzahl der Beiträge : 3314
Beruf : Prostituierter und Cage Fighter
Ingame-Alter : 17

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Mo 18 Sep 2017 - 17:12

Hallo Bastie,

ich dachte mir, ich nutze den Restart des RPGs, um etwas anzumerken. Und zwar, so sehr ich auch den weniger sozialen Basti schätze, habe ich ein großes Problem mit dem Steckbrief, so, wie er jetzt ist: 

Es ist ein riesiger Mischmasch aus zwei absolut verschiedenen Persönlichkeitsstörungen. Ist er dissoziativ oder schizophren? Schizophrene auditive Halluzinationen können normaler Weise den Körper nicht übernehmen, dissoziative Persönlichkeitsstörungen hingegen resultieren aus extrem negativen Lebensumständen während der Kindheit (Wikipedia hilft).

Ich würde mir wünschen, dass Du diese psychischen Krankheiten nochmal genauer nachrecherchierst und das genauer erläuterst und darstellst. 

Sorry, was psychische Krankheiten angeht, bin ich die letzten Jahre ein bisschen picky geworden.

_________________
Willst du dich von etwas trennen
dann musst du es verbrennen
Willst du es nie wieder sehen
lass es schwimmen in Benzin

Rammstein - Benzin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastien Pleiades

avatar

Anzahl der Beiträge : 349
Beruf : Mechaniker
Ingame-Alter : 36

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Di 19 Sep 2017 - 12:05

Recht das Paddy?:
"Sie ist das Resultat von Sebastiens Schizophrenie,welche in einer imperative, auditive, Halluzination besteht"
Steht in ihrer Charakter Beschreibung außerdem habe ich es geändert das sie ihn "übernimmt" (weiß ehrlich gesagt selbst nicht warum ich das so geschrieben habe) darin das sie ihn überredet

_________________
Ich mag dich nicht,
aber die Stimme in meinem Schädel
will unbedingt mit dir Spielen!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Patrick Liddell

avatar

Anzahl der Beiträge : 3314
Beruf : Prostituierter und Cage Fighter
Ingame-Alter : 17

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Do 21 Sep 2017 - 15:05

Es ist ein Anfang, aber Schizophrenie als psychische Störung ist wesentlich mehr als nur eine Stimme im Kopf zu haben. Ich weiß, Du bist kein Fan von Wikipedia, aber wenn Du eine psychische Störung einbauen willst, musst Du sie gründlich recherchieren. Du hast bisher nur an der Oberfläche gekratzt, vor allem, was Symptome anbelangt:

Klick!

Klick!

Klick!

Um mal ein paar Websites zu dem Thema zu benennen. Du hast das Internet zur Verfügung, also nutze es bitte.

_________________
Willst du dich von etwas trennen
dann musst du es verbrennen
Willst du es nie wieder sehen
lass es schwimmen in Benzin

Rammstein - Benzin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sebastien Pleiades

avatar

Anzahl der Beiträge : 349
Beruf : Mechaniker
Ingame-Alter : 36

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Sa 7 Okt 2017 - 11:11

So es hat eine Weile gedauert da ich gerade ein bisschen viel um die Ohren hatte.

Ich habe Petunia etwas von ihrem Charakter genommen, da sie ja nur eine Stimme ist, das was da steht ist das was Sebastien weiß oder erahnt von dem was sie sagt oder zu was sie ihn überreden will.

auch habe ich nun eine etwas nähere Beschreibung an die Biographie angehangen (unterstrichen unnd kursiv) Ich hoffe es reicht jetzt. Smile Laughing Rolling Eyes

_________________
Ich mag dich nicht,
aber die Stimme in meinem Schädel
will unbedingt mit dir Spielen!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
X
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2186
Beruf : keiner / Verbrecherboss
Ingame-Alter : 23

BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   Mo 16 Okt 2017 - 20:43

Hallo, ich übernehm das mal für Paddy Very Happy

Du, das war eigentlich gar nicht der kritikpunkt. Der Punkt war, dass du dich nicht richtog mit den Symptomen von Schizophrenie außeinander gesetzt hast. Das ist nämlich weit mehr, als eine Stimme im Kopf, das sind weitreichende Halluzinationen und Wahnvorstellungen, die teilweise in eine ganze eigene Welt münden können, in der der kranke teilweise lebt, störungen bei kognitiven Leistungen, motorische Störungen oder auch Antriebslosigkeit. Also etwas, was den Charakter durch und durch prägt Very Happy

Was du alternativ machen könntest und was wahrscheinlich eher deinem Wunsch entspricht ist folgendes: Wenn Menschen sich unterdrückt fühlen und oft nicht so handeln können, wie sie es eigentlich wollen, weil in erster Linie die Gesellschaft sie zurückhält, bilden sie sich manchmal eine von sich gesonderte Instanz ein, eine Stimme, die das ausspricht, was sie unbewusst eigentlich fühlen und wollen. Allerdings müsstest du dann damit leben, dass diese Stimme, eben da es nur eine Stimme und nur ein sprechender teil seines Unbewusstseins ist, keine Macht über ihn hat und er sie auch ohne Probleme von der realität unterscheiden könnte. Das würde vielleicht auch eher dazu passen, dass er sich in der Familie immer unwohl gefühlt hat und sich deswegen von ihr abwandte Very Happy

_________________
X... Y... Z... Hch, wenigstens bin ich nicht das Allerletzte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://beginning-of-the-end.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sebastien Pleiades   

Nach oben Nach unten
 
Sebastien Pleiades
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Beginning of the End :: Papierkörbe :: Friedhof-
Gehe zu: