Ein Rollenspiel über selbst erfundene Superhelden und Superschurken. Ohne übernatürliche Fähigkeiten, aber mit Science-Fiction.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Die Taverne (OOC-Plauderecke)
Gestern um 20:57 von Fay Nura

» Fragen
Gestern um 20:34 von Aiden Nura

» Der Maskenball
So 15 Okt 2017 - 18:48 von Hel Ferreira

» Ankündigungen
So 15 Okt 2017 - 12:35 von Aiden Nura

» Masekball (Oz, Hel, Jack und Mai)
Sa 14 Okt 2017 - 12:06 von Fay Nura

» Geld Verwaltung
Fr 13 Okt 2017 - 22:08 von Gina Ame

» Was Geschieht
Fr 13 Okt 2017 - 17:43 von X

» Gestatten, Heisenberg... äh, De La Kritz
Mi 4 Okt 2017 - 18:06 von X

» Duck Duck Goose
Di 3 Okt 2017 - 19:13 von Anastasia Nikitin


Austausch | 
 

 Tsuki Ōrora

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tsuki Ōrora

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Beruf : Pathologin
Klasse : Terrorist
Ingame-Alter : 19

BeitragThema: Tsuki Ōrora   Fr 16 Okt 2015 - 23:12

Charakterbogen
Zivilist
Persönliches


Nachname: Tsuki
Vorname: Ōrora
Spitzname: Tsu
Geschlecht:weiblich
Alter: 25
Nationalität: Japanisch / Irisch
Beruf: Pathologin
sexuelle Orientierung: Hetero

Aussehen

Größe: 1,80m
Statur: Schlank, Weiblich
Gewicht: 67kg
Hautfarbe: hell (fast weiß)

Gesichtsform: siehe PB
Haarfarbe: dunkelbraun (fast schwarz)
Frisur: offen, haare bis zum Hintern, aber bei der Arbeit zum Zopf gebunden
Augenfarbe: Moosgrün leuchtend
Stimme: weibliche, ruhige
Kleidungsstil: Schlicht aber betonend
Besondere/Andere Merkmale: Tsu trägt immer eine Kette (Andenken) von ihrer Mutter mit einem Mondanhänger in Silber.


Charakter

Charakterbeschreibung: Tsu leidet unter einer Essstörung, deshalb ist sie zu dünn, außerdem wirkt sie sehr Mysteriös durch ihre Zurückhaltung. Wenn Tsu ausrastet dann richtig, sie versteht sich aber sehr leicht mit anderen. Tsuki leidet unter einer Psychischen Störung (will alles und jeden sezieren) die aber nicht auffällt wegen ihrer Zurückhaltung. Da Tsu einen schlechten Geruchssinn hat, macht ihr es nichts aus ständig von Leichen umgeben zu sein.

Vorlieben: Tsu liebt Baumwolle weil Baum, außerdem mag sie Flachwitze denn diese sind nicht anspruchsvoll und sie mag es zu lachen. Eingeweide liebt sie ebenfalls warum kann sie nicht genau sagen aber wahrscheinlich wegen ihrer Psychischen Störung.

Abneigungen: Tsu hasst Wasser da sie mal beinahe ertrunken wäre, seitdem ist sie Hydrofobisch, ebenfalls kann sie die Sonnenlicht nicht ausstehen da sie eine sehr Impfindliche Haut hat. Edding-Stifte mag sie auch nicht da sie früher wegen ihrer Fettleibigkeit gemobbt wurde und dann mit Eddingstiften angemalt wurde.

Stärken: Tsu ist ziemlich stark, Stärker als sie aussieht (wegen ihrer Magersucht), außerdem ist sie ziemlich Intelligent. Auch wenn man es nicht glauben mag ist Tsu sehr Verständnisvoll da sie schon selber eine Menge erlebt hatte.

Schwächen: Tsu ist ängstlich, zeigt es aber oft nicht da sie nur vor absurden Dingen wie Beispielweise Katzen Angst hat, das einzige woran man es erkennt ist das sie sich ziemlich anspannt wenn etwas ihr Angst macht. Ihre Psychische Störung bekommt sie manchmal nicht unter Kontrolle weshalb sie einige Leute auch manchmal fragt ob sie diese Sezieren darf. Durch ihren schwachen Geruchssinn kann es ihr passieren dass sie giftige Dämpfe einatmet und das erst merkt wenn es bereits zu spät ist und sie ins Krankenhaus muss. Durch ihre Essstörung kann es manchmal zu Schwächeanfällen kommen.

Beliebtheit/Bekanntheit:
eher unbekannt


Familie

Eltern: Vater: Ginzou Ōrora (tod)
           Mutter: Ronya Ōrora (tod)
Geschwister: keine
Wichtige Personen: Tsu’s Haushälterin

Biographie:Tsus Eltern waren ebenfalls Pathologen und hatten deshalb wenig Zeit für ihre Tochter, deshalb besaßen sie eine Haushälterin die sich um Tsuki kümmerte und nebenbei den Haushalt machte. Als Tsuki 9 war wurden ihre Eltern ermordet, der Mörder wurde nie gefasst was Tsu immer noch zu schaffen macht, als ihre Eltern starben hatte sie auch ihre erste Essstörung die sich damals noch in Fettleibigkeit zeigte. Seit ihre Eltern tot waren übernahm außerdem die Haushälterin das Sorgerecht für Tsu wofür sie ihr auch bis heute dankbar ist. Tsuki wurde in der Grundschule wegen Fettleibigkeit gemobbt und manchmal hatte sie auch einen zu hohen Blutdruck. allerdings änderte sich dies als sie auf die Hochschule wechselte, denn ab da an wurde sie Magersüchtig und dies konnte man ihr nicht ansehen. Als sie 17 war (ende der Hochschule)entschied sie sich dazu den Mörder ihrer Eltern zu finde als sie damals dann anfing Verbrecher zu jagen hat sich bei ihr, ihr Interesse an Menschlichen Innereien entwickelt und deshalb fing sie an Menschen auch ohne speziellen Grund umzubringen um dann ihr innerstes zu untersuchen. Sie wollte denselben Beruf ihrer Eltern da sie, wie bereits erwähnt, ein Interesse an dem Inneren der Menschen gefunden hatte, das durfte nur die Polizei nicht erfahren also fing sie an sich unter Kontrolle zu halten und wurde dadurch sehr ruhig. Kurz bevor sie 25 Jahre alt wurde hatte sie ihre vollständige Ausbildung zur Pathologin und Arbeitete seit dem bei der Mordkommission in der Abteilung für Pathologie.

Beziehungen zu Vigilanten

Einstellung gegenüber Vigilanten: Tsu hasst Vigilanten wegen dem Mord an ihren Eltern.

Bekanntschaften:
Beziehungen: keine Vorhanden




Vigilant

Name: Zōmotsu
Namensherkunft: Zōmotsu hat sich selbst so genannt weil sie Menschliche Innereien mag und Zōmotsu japanisch für Innereien ist
Gesinnung: Terrorist
Kostüm: Zōmotsu trägt eine Maske die so aussieht als würde sie aus Muskelfasern bestehen, außerdem hat sie einen weißen hautengen Anzug der an Laborkittel erinnert, dazu trägt sie dann noch rote Ballerina. Ihr Anzug besitzt Taschen in denen sie ihre Seziermesser aufbewahrt, außerdem trägt sie einen Gürtel an dem ihr Revolver befestigt ist.
Waffen: Als Hauptwaffe nutzt sie einen Tranter-Perkussionsrevolver.

Sonstige Ausrüstung: In den Taschen ihres Anzuges trägt sie Seziermesser, diese sind Silbern und haben ein Mondsymbol auf dem Griff. Für ihren Revolver besitzt Zōmotsu Schalldämpfer, diese bewahrt sie ebenfalls in den Taschen ihres Anzuges.

Fähigkeiten: Zōmotsu ist sehr stark und kann Karate
Strategie: Zuerst schießt sie ihren Opfern in den Kopf um sie danach zu Sezieren und ihr innerstes zu erforschen.
Ruf: gefürchtet

Auftreten: Irre, brutale Mörderin

Zielgruppe: Alle Arten an Personen kommen in frage

Motiv: Wahnsinn, Rache

Identität: ist niemanden bekannt

Stützpunkt: Der Dachboden ihres Hauses, zu dem man nur mithilfe einer geheimen Leiter kommt, bot sich dafür an, besonders weil ihre Haushälterin diesen Ort wirklich für Tsu lässt.

Beziehungen zu anderen Vigilanten:
Freundschaften: iie (Japanisch für nein)
Partnerschaften: iie
Feindschaften: iie
Rivalität: iie


Hintergründiges

Zweitcharakter: Erstcharakter
Regeln gelesen: hai (Japanisch für Ja)


Zuletzt von Tsuki Ōrora am Sa 17 Okt 2015 - 14:23 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zygine Charsirtzis

avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Beruf : Künstlerin
Klasse : Defensor
Ingame-Alter : 15

BeitragThema: Re: Tsuki Ōrora   Fr 16 Okt 2015 - 23:59

Also ich finde die chara beschreibung interressant auch mit der ess störung also von mir kriegst du ein Oky Very Happy

_________________
Wenn Gott dir nicht gibt
was du willst,
dann brauchst du es nicht. I love you
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Nura

avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Beruf : /
Klasse : Zivilist
Ingame-Alter : 15

BeitragThema: Re: Tsuki Ōrora   Sa 17 Okt 2015 - 13:29

Halli Hallo Tsuki Smile

Erst einmal schön, dass du dich hierher verirrt hast Smile
Und zu deinem Chara.
Ich finde Tsuki einen wirklichen interessanten Charakter, der wirklich Potenzial in unserem RPG haben kann.
Ich habe nur ein paar Kleinigkeiten anzumerken.
Bei ihrer Nationalität, ich denke sie soll aus Irland sein, oder? Smile Dann müsste das Irisch heißen.
Wir sind uns bei den Mods leider alle einig, dass sie mit 19 noch keine Pathologin sein kann, da wir bei den Berufen doch nah an der Realität bleiben wollen. Und um Pathologin zu werden, muss man nun einmal erst ein Medizinstudium hinter sich bringen, dass 6 Jahre dauert. Das bedeutet, wenn du diesen Beruf beibehalten willst, dann musst du sie mindestens 25/26 machen.
Und zur Essstörung. Die finde ich wirklich sehr interessant. Vorallem wie es vom einen Extrem ins andere übergeht. Mir persönlich ist das aber noch zu knapp und neutral dargestellt. Es wäre super wenn du das noch ausbauen könntest und vielleicht noch mehr auf die negativen Seiten davon eingehen könntest, da so eine Essstörung nunmal nichts schönes ist.

Wenn du die Änderungen vorgenommen hast, dann markiere sie bitte kursiv oder fett und melde dich hier drunter Smile
Dann bekommst du ein Oky von mir Smile

_________________
Now that she had nothing to lose, she was free.
~ Paulo Coelho
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tsuki Ōrora

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Beruf : Pathologin
Klasse : Terrorist
Ingame-Alter : 19

BeitragThema: Re: Tsuki Ōrora   Sa 17 Okt 2015 - 14:24

Erledigt ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fay Nura

avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Beruf : /
Klasse : Zivilist
Ingame-Alter : 15

BeitragThema: Re: Tsuki Ōrora   Sa 17 Okt 2015 - 15:00

Alles klar Very Happy
Dann hast du hiermit dein erstes Oky Smile

_________________
Now that she had nothing to lose, she was free.
~ Paulo Coelho
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arisu Kowareta-Tamashī

avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Beruf : Patient der geschlossenen Abteilung im Dobutsu
Ingame-Alter : 14

BeitragThema: Re: Tsuki Ōrora   Mi 9 März 2016 - 19:45

*kommt im Auftrag von X*
Huhu,ich finde Tsuki ist ein wundervoller Char,allerdings habe ich noch eine Sache.Du sagst ,dass sie als sie auf die Hochschule kam, nicht mehr unter Fettleibigkeit litt,sondern dann an Magersucht.Das ist für mich nicht verständlich,da ich aus eigener Erfahrung ,im RL weiß das es für solche Sachen ,auch für das 'Wechseln' von Essstörungen,immer einen Auslöser geben.Bei der Fettleibigkeit kann man den Grund (Tod der Eltern) nach vollziehen ,allerdings sehe ich keinen Grund warum sie dann auf einmal an Magersucht leidet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zygine Charsirtzis

avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Beruf : Künstlerin
Klasse : Defensor
Ingame-Alter : 15

BeitragThema: Re: Tsuki Ōrora   Mi 16 März 2016 - 10:55

Heyuu also ich denke das dass mit der Esstörung dadurch gekommen ist weil sie ja dünn werden wollte iund sie dadurch die kontrolle darüber verloren hat und in die Magersucht verfallen ist

_________________
Wenn Gott dir nicht gibt
was du willst,
dann brauchst du es nicht. I love you
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tsuki Ōrora   

Nach oben Nach unten
 
Tsuki Ōrora
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Tal vor Tsuki] [kleines Dorf "Karuga"] [Wirtshaus "Der schwermütige Wolf"]
» Gebirge westlich von Tsuki

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Beginning of the End :: Mitglieder :: Einwohnerarchiv-
Gehe zu: